Knallhart nachgefragt: Sach- & Lachgeschichten mit Issy48

Bewertung:  / 9
SchwachSuper 
Details

Issy

 

Heute ist wieder Interview Zeit. Diesmal hat sich Issy48 bereit erklärt, sich meinen unausweichlichen Fragen zu stellen. Dabei geht es mit unter nicht nur um EL relevante Themen - Nein ganz im Gegenteil, wir werden sogar sehr intim *fg*. Ihr wollt mehr erfahren? Dann nichts wie auf "weiterlesen" geklickt & los gehts.
Btw fühlt euch nicht erschlagen vom Text, es sind viele interessante und lustige Dinge mit eingebaut + ein unterhaltsames Video, außerdem sinds doch nur 2061 Wörter!!!11



Taker:
Hallo Issy,
schön, dass auch du dir die Zeit nimmst, um dich meinen knallharten Fragen zu stellen :P. Wie mittlerweile üblich, wäre es toll, wenn du dich zu Beginn kurz vorstellen könntest.

Issy48:
Die Issy ist inzwischen 24 Jahre alt und inzwischen auch mit dem Studium der Wirtschaftsinformatik fertig. Jaaaa, ich bin ITler, und ja, ich bin weiblich.^^ Ansonsten bin ich sehr neugierig, was sich sehr gut mit dem Reporterdasein verträgt, schreibwütig, und gern auch mal kreativ.
Soviel zu mir rl. In EL bin ich seit, puh, 2 oder 3 Jahren Händler und finde das inzwischen sogar recht angenehm. Auch wenn der Grund für den Rassenwechsel von Pirat auf Händler nicht der schönste war. Im Verbund bin ich auch schon recht lange, aber nicht meine gesamte Zeit in EL habe ich im Verbund verbracht. Angefangen habe ich in einer anderen Meta, dem Clan Jade, welchen es inzwischen nicht mehr gibt *grüßt alle ehemaligen CJX-Member* Ich kann mich auch noch an die Zeit vor dem Verbund erinnern und versuche auch, die Sichtweise derer zu verstehen, die nicht im Verbund sind. Das mag evtl. etwas ungewöhnlich sein, aber mir ist wichtig, mein Gegenüber besser verstehen zu können - nur so können Vorurteile beseitigt und ein gemeinsamer Konsenz gefunden werden. Etwas, dass mir auch privat sehr wichtig ist.

Taker:
Du hast es eben schon kurz angesprochen, daher bohr ich dort natürlich gerne noch einmal nach.
Da du vorher, laut eigener Aussage, ja in einer Meta gespielt hast, magst du uns vielleicht kurz erklären, wie es da dazu kam, dass du dich dem Verbund angeschlossen hast?
Darüber hinaus interessiert es mich auch, wie du die momentane Situation in U3 einschätzt, speziell auch mit dem Verbund als Vormachtstellung. Wie ist deiner Meinung nach diese "Übermacht" durch den Verbund entstanden & was glaubst du, ist das Erfolgskonzept, um solange diese Stellung auch zu verteidigen?

Issy48:
Hm, ich versuch, mich kurz zu fassen. ;)
Die Meta Clan Jade war anfangs noch halbwegs aktiv, ich wurde in meinen ersten Tagen(damals als Wächter) eingeladen. Auch z.B. -=Azrael=- (Pirat, WSP) war früher bei der CJX. Die CJX erstreckte sich über 3 Unis, was zu dem Zeitpunkt recht schwer war, denn Uni3 war gerade erst gestartet. Als die CJX sich so langsam auflöste, stieg ich in den Rängen auf und hatte irgendwann die Leitung einer doch inzwischen recht toten Meta. Alles tat, was ich sagte, wenn ich um Vorschläge bat, kam nix. Azrael war zu dem Zeitpunkt schon bei der WSP und der erste große U3-Krieg(WSP/[T] vs S-P) war am Laufen.  Azrael überredete mich, das Wächterdasein auf zu geben und letztlich in den Verbund zu wechseln. Nach einer längeren Zeit als Siedler wechselte ich dann in die WSP. Also auf Empfehlung und Fürsprache von Azrael, der einige der anderen WSPler schon aus seiner Zeit vor EL kannte.
Warum der Verbund so lange die Vormachtstellung halten kann.. Schwer zu sagen, ich denke, hier spielen viele Faktoren mit rein. Zum einen hat der Verbund (WSP/[T]) relativ zu Anfang den damals ebenfalls recht starke Wächterorden S-P besiegt sowie viele andere kleinere Allys, die sich beteiligt hatten. Damit hatten sie sich erstmal Respekt verschafft. Gerade Mycles (Pirat, damals noch [T]), der sehr lange die Weltwunder kontrollierte, verfügte damals schon über eine recht ansehnliche Flotte. Viele der damaligen Spieler sind immer noch mehr oder minder aktiv im Verbund, auch wenn inzwischen auch viele aus EL ausgeschieden sind. Der erste Krieg zeigte dem Verbund jedoch, dass der Zusammenhalt und gute Koordination das A und O der Kriegsführung war. Lange Tage und Nächte auf dem TS hatten alle zusammen geschweißt. Das ein oder andere Offline-Treffen bei Grillen, Alkohol und Cart-Fahren nur noch mehr dazu beigetragen, dass sich Freundschaften entwickelten. Die guten Beziehungen zu den U1lern und die Erfahrungen in den ersten Rängen der HighScore aus anderen Spielen taten ihr Übriges, um dem Verbund den Wissensvorsprung zu geben, sich selbst so zu organisieren, dass die Vormachtstellung gesichert werden konnte. Auf der anderen Seite hat U3 wahrscheinlich nach dem ersten Krieg zu lange seine Wunden geleckt und wurde später in weiteren Kriegen immer mehr davon überzeugt, dass der Verbund wirklich das ist, was alle von ihm denken: Unbesiegbar.
Ob das letztlich so ist, kann ich nicht sagen. Sagen kann ich, dass der Verbund sehr gut organisiert ist, es feste Strukturen und Regeln gibt, und jeder die Unterstützung findet, die er braucht.
Noch ganz kurz: Aufgrund seiner Stellung zieht der Verbund in U3 natürlich aktive Spieler an wie angefaultes Obst Obstfliegen(blödes Bild, ich weiß XD). Und aktive Spieler, Spieler mit IT-Wissen u.ä. können natürlich einen Vorsprung gegenüber anderen aufbauen.

Taker:
Also Konkurrenz aufgepasst, so müsst ihr euch organisieren, um den Verbund zu stürzen :P.
Nachdem du so schön aus der Vergangenheit berichtet hast, was für Ziele verfolgst du persönlich? Welche Ziele gibt es eigentlich, die auch der Verbund noch verfolgt  - immerhin gibt es ja nicht mehr so viel, was der Verbund noch nicht erreicht hat, zumindest in U3.

Issy48:
Meine Ziele... Schwer zu sagen. Klar, als Händler würde ich gern wieder unter die Top10 der Cashbesitzer in U3 kommen(Spenden gern gesehn ;) ) und vielleicht auch mal unter die Top10 aller Unis. Aber das ist viel Arbeit - und ob ich mich dazu durchringen kann ...
Gern möchte ich auch mal über 300 Planis haben und über 3mio Punkte - Auch so Langzeitziele.
Ach ja: und das ich weiterhin mit vielen tollen Menschen zusammen spielen kann :)
Ziele des Verbundes sind eher schwer. Es wurde ja mal eine HSP-Regulierung angestoßen, ich weiß jetzt nicht, ob da mehr geplant ist. Sicherlich ist auch das Ende der derzeitigen Langzeitkriege, z.B. gegen die ~O~, ein Ziel, welches ja auch gerade in U2 weiter verfolgt wird. Von den kb hat die EL Times ja schon des Öfteren berichtet.
Auch eine stärkere Präsenz in den anderen Unis könnte vielleicht irgendwann ins Auge gefasst werden. Zumindest von Uni2 weiß ich, dass es dort keine große, dominierende Allianz gibt.
Aber genaue Pläne kenne ich natürlich als einfacher Händler nicht ;)

Taker:
Okay, nachdem wir jetzt einiges über dich und deine Allianzen erfahren haben, folgt hier die erste Frage der Kategorie knallhart nachgefragt:
Du hast mich so ein Wenig mit deiner Songwahl für den dies wöchigen Songcontest verstört, indem du folgenden Song geposted hast:

 

Eure Mütter: Mein Sack

 

 


Wenn du einen solchen Song wählst, interessiert mich natürlich auch deine Meinung zu dieser doch sehr beha(a)rrlichen Problematik :P.

Issy48:
Ich weiß, dass es viele Kerle gibt, die meinen, sich rasieren zu müssen - warum auch immer. Ich mein, Körperhaar gehört, insbesondere bei Männern, mit dazu. Wenn ich nen Kerl ohne Haare will, kann ich mir auch nen 12-Jährigen als Freund nehmen. Also, ehrlich mal... Ich hab keine Ahnung, wo diese Mode herkommt, aber ich find sie grausam. Es reicht, dass das von Frauen immer erwartet wird(warum eigentlich? Ich mein, man liebt doch wen, egal, wo er Haare hat. Charakter und Hygiene ist wichtig, nicht Haare!!)
Ich hatte aber auch schon ein paar Mal sehr interessante Diskussionen über das Thema auf nem TS, und als ich mal über das Lied stolperte, fand ich's einfach nur super witzig.

Taker:
Da, die wohl wichtigste Frage dieses Interviews geklärt scheint \o/, geht es direkt mit den nächsten Fragen weiter:
Einige Spieler wissen es vielleicht schon, dass du und einige weitere Spieler dabei sind, ein Tutorial für neue Spieler zu "entwickeln" und zu schreiben. [Forumlink zur Thematik] Erklär doch bitte den Lesern einmal, wer dort alles mithilft, was ihr alles so bisher gemacht habt & was so eure nächsten Schritte sind.

Issy48:
Tja, ich hab das Thema im Forum gesehen, und mir gedacht, dass ist DIE Möglichkeit, etwas in EL zu verbessern. Mit eingefunden haben sich Undertaker91, Zwiebus und Schwertmeister. Wir haben verschiedene Ausbauvorschläge für den direkten Anfang erarbeitet und auf verschiedene Aspekte hin überprüft(z.B. auch Vielseitigkeit, Ausbaugeschwindigkeit etc.). Diese Vorschläge wurden dann bewertet und die besten 4 nochmal "life" überprüft auf 8 blauen Planeten. Hierbei wurde einmal die normale Startressmenge genommen und einmal ein Vorschlag für eine etwas erhöhte Ressmenge, die einen schnelleren und dadurch angenehmeren Start bieten sollen.
Die beiden Top-Vorschläge wurden dann mit bauzeitlich passenden Forschungsvorschlägen(enthält Inva, Kolo, HR, Noul, Snatcher) versehen. In einem weiteren Schritt wurden die Vorschläge mit einem "Multi" erneut getestet. Hierfür schlossen sich uns noch -Cipher- und Orangina an. Die Ergebnisse aus den weiteren Testläufen mit einem neuen Acc sind soweit fast alle erfasst und werden demnächst ausgewertet(das Ergebnis wird dann im Forum gepostet).
Danach folgt der letzte Schritt: Wir schreiben das Tutorial, und werden dabei versuchen, das ganze ein wenig wie ein Rollenspiel zu gestalten. Für die Händler wird z.B. Jana Strowanow(evtl. ändert sich der Nachname noch) ins Spiel begleiten und ihnen neben den Gebäuden und Forschungen auch die Einstellungen, Flotten, Allianzen und vieles mehr erklären. Jana stellt sich dem neuen Spieler als seine persönliche Assistentin dar und wird am Ende des Tutorials wahrscheinlich eine wichtige Aufgabe übernehmen(z.B. das Leiten des ersten HSP's des Spielers). Wie die anderen drei ihr Tutorial gestalten, kann ich noch nicht genau sagen.
Von der Umsetzung her haben wir gedacht, dass man evtl. ein ähnliches Lay-Over nehmen könnte, wie es derzeit bei der Flottenauswahl drin ist. Hier muss aber noch Rücksprache mit plum erfolgen, aber auch er hatte ja bereits so etwas mit angesprochen.
Die fertigen Tutorials werden natürlich vom gesamten Tutorial-Team gegen gelesen und dann plum vorgelegt. Wir hoffen, damit bis Ende des Sommers durch zu sein(ich zumindest peile das an, und werde als Art Leitende des Ganzen auch die anderen dazu anspornen. Leute, ihr wisst jetzt, was euch erwartet! An die Arbeit!! Aber flott! :P)

Taker:
Super, hätten wir das auch geklärt ;), noch eine letzte Frage. Wie stehst du zu Fanprojekten? Du leitest ja selbst das Tutorial, arbeitest auch sehr sehr fleißig hier an der EL Times mit, wie schätzt du den Stellenwert solcher Fanprojekte ein? Kannst du dir EL noch ohne derartige Projekte vorstellen & auch von dir eine kleine Einschätzung zu unserem Projekt, der EL Times.

Issy48:
Ich habe mich ehrlich gesagt nie wirklich für die Fanprojekte interessiert. Das es Pirates Bay gab, ja, das wusste ich. Gelesen hab ich sie damals kaum, mir hat auch der Schreibstil teilweise nicht zugesagt. Viel eher habe ich Rechnungstools genutzt, wobei mein Lieblingstool irgendwie ne Weile lang nicht mehr ging(ich habs immer per Google gesucht ^^). Da bin ich dann auf das von Empire of Noobs umgestiegen(wobei mir hier die 10% voreingestellte Rabatte nerven). Ansonsten bastel ich mir viele Sachen auch selbst(Fusirechner, Gewinnrechner, Flottenrechner hab ich in Excel, selbstgebastelt oder von nem Freund gebastelt).
Das Tutorial hat einen Punkt angesprochen, den ich sehr gern wahrnehme: kreatives Schreiben. Und ich kann neuen Spielern helfen.
Neben dem Tutorial kam dann die Zeitung auf. Und da Undi seit seiner Mitarbeit am Tutorial in meiner Meinung stark gestiegen war, zog ich eine Mitarbeit in Betracht. Wie gesagt, ich schreibe gern, bin gern kreativ und bin auch manchmal verdammt neugierig.

Allgemein denke ich, dass Fan Projekte für die, die sie nutzen, eine Bereicherung von EL sind. Man kann auch ohne sie spielen, aber die ein oder anderen sind schon gute Hilfestellungen und erleichtern vieles.

Taker:
Sehr schön, dann wären wir somit auch "schon" durch, ich bedanke mich recht herzlich für deine Offenheit & möchte an dieser Stelle nochmal betonen, dass du hier super Arbeit bei der EL-Times leistest, vielen Dank dafür ;)!

Du darfst zum Schluss natürlich gerne nochmal jmd. grüßen.

Issy48:
Hm, wen grüß ich denn da am Dümmsten? Ich fang einfach mal an:
Natürlich den Verbund, alle ehemaligen CJXler (ich hoffe, ihr habt eure Wurzeln nicht vergessen!), meine Hivekollegen, Handelspartner, Mitschreiber am Tutorial und der EL Times, und allgemein jeden, der gern gegrüßt werden möchte :) Macht weiter so, Leute!

Kommentare   

 
-1 #1 Cera 2012-06-20 23:56
Zitat:
Spieler mit IT-Wissen u.ä. können natürlich einen Vorsprung gegenüber anderen aufbauen.
wieso? weil sich die ihre Cheats selber schreiben können?

Zitat:
Da bin ich dann auf das von Empire of Noobs umgestiegen(wobei mir hier die 10% voreingestellte Rabatte nerven)
einfach reggen, dann kannst du dir deine eigenen Preise abspeichern
 
 
0 #2 Issy48 2012-06-21 05:58
Nein, aber sie können sich selbst Hilfswerkzeuge basteln. Und wenn sie damit früher dran sind als andere und das nicht öffentlich ist, ist das natürlich ein Vorteil. Und soweit ich weiß wurde vom Verbund(U3) noch niemand wg. BugUsings o.ä. gesperrt. ;) Also nicht einfach sowas behaupten bitte!
Und wer sich nicht bei X Seiten reggen möchte, muss halt damit leben. Und da ich zu denen gehör, die ihre Mail etc. nicht an jeden rausgeben wollen, werd ich mich da auch net reggen ;)
 

You have no rights to post comments

   
Earth Lost Fanprojekt