Das Projekt "Nobody is" (U3)

Bewertung:  / 15
SchwachSuper 
Details

Ganz exklusiv konnte die EL Times toxic1337 von der S-P davon überzeugen, dass neuste U3-Projekt "Nobody is" vorzustellen. Dieses Projekt richtet sich an Neuanfänger und Wiedereinsteiger und will ihnen EL näher bringen, sucht aber auch Unterstützung von alteingesessenen Spielern.

Alle Infos findet ihr unter Weiterlesen:

EL Times:
Hallo Toxic. Im Forum hat Zwiebus groß angekündigt, dass es in Uni 3 ein neues Projekt gibt, um Anfängern in den ersten Monaten zur Seite zu stehen. Er gestand mir, dass du sein Ghostwriter warst. Daher werde ich dich heute ein wenig zu dem Projekt ausquetschen. Doch stell dich bitte selbst erst mal kurz vor. Du bist ja selbst schon recht lange dabei und kennst viel der Uni 3 Geschichte.

toxic1337:
Hey Issy! Hmm, damit ist Zwiebus wohl der erste geständige Plagiator ^^ Aber er hatte gute Gründe, insofern möge man ihm das verzeihen. ;)
Ich spiele Earthlost jetzt seit November 2007, also schon ziemlich lange, allerdings nicht ganz seit dem Start von U3. Bin unter den alten Hasen also noch ein junger Hüpfer ;) Halbwegs bekannt geworden bin ich wohl als geliebter Führer der S-P, deren Führung ich nach dem ersten Regulierungskrieg übernommen hab. Und auch als Sprachrohr des ehemaligen U3 Verbundes hatte der ein oder andere schon das Vergnügen mit mir. Ansonsten gibt es eigentlich nicht viel nennenswertes über meinem Werdegang hier zu berichten.

EL Times:
Dann wollen wir doch mal direkt in die Thematik einsteigen, denn es geht ja diesmal nicht um dich oder eine der großen und/oder bekannten Uni 3 Allianzen. Die Nobodys-Meta soll ja erst noch berühmt werden. Wie kamt ihr auf die Idee?

toxic1337:
Also um ehrlich zu sein ist die konkrete Idee recht spontan entstanden, jedenfalls aus meiner Sicht - Zwiebus hatte das für sich wohl schon länger geplant, aber davon wussten wir da noch nix. Wir hatten, insbesondere auch nach Plums Ankündigung, Dinge verbessern zu wollen, häufiger über die Zukunft von Earthlost philosophiert, und auch über das Nachwuchsproblem. Es gab daher bei uns schon eine recht genaue Analyse des Problems... nur wirklich drum gekümmert haben wir uns nicht. Neulich meinte Kuddel dann zu mir, dass ich der richtige wäre, um da mal was los zu treten. Wir haben daraufhin geschaut, wer sich eigentlich alles für Anfänger engagiert, haben die Leute in nen Ticker gepackt und einige Tage später gab es dann auch schon das Grundkonzept.

EL Times:
Im Forum schreibt ihr, dass ihr natürlich die Unterstützung anderer Spieler benötigt. In welcher Form kann dies geschehen? Rohstoffe an die Neuanfänger oder euch zum Verteilen? Fusis, Cash, Planis?

toxic1337:
Das ist eine gute Frage. ;) Also ursprünglich hatten wir eigl. darauf abzielen wollen, dass sich eine gewisse Rücksichtnahme einstellt und ein Neuling nach seinen ersten Angriffen nicht sofort eingestampft wird, oder dass bei ner Accountauflösung am Ende auch noch kurz an uns gedacht wird. Aber es gab doch sehr viele Spieler, die konkreter helfen wollten, sodass wir uns heute recht intensiv mit der Frage befasst haben, wie wir das am sinnvollsten organisieren können. Ich gehe daher mal kurz auf die einzelnen Punkte ein:

Fusis: Können natürlich jederzeit gerne für die Allianzen eingestellt werden.

Cash: Kann in die Allykassen eingezahlt werden; ich könnte mir aber gut vorstellen, dass wir da nen großen Topf raus machen und dann nach Bedarf in der Meta verteilen; sollen ja alle Spieler gleichermaßen was davon haben.

Ress: Wir haben auf der 4:198:1 einen Spenden-HSP eröffnet, wo Ress gespendet werden können. Ressspenden werden genutzt, um einen kostenlosen Saveausgleich zu ermöglichen und bestenfalls die Accounts noch etwas pushen zu können.

Planis: Wenn irgendwo Planeten frei sind oder gratis/kostengünstig abgegeben werden sollen, bitte per IGM an chefren wenden. Die Planeten werden dann in eine Liste gepackt und den Neulingen angeboten. Im Bedarfsfall wird dann der Kontakt vermittelt.

Generell ist es wie gesagt nicht ganz einfach, externe Hilfe so zu strukturieren, dass sie auch wirklich was bringt, denn prinzipiell haben wir ja alles bereits in die Meta integriert. Aber Aufbauhilfen kann man nie genug haben - selbst wenn wir in Cash und Ress ersaufen würden könnten wir das nutzen, um z.B. bessere Planeten zu kaufen. Spenden sind daher immer willkommen.

EL Times:
Ein vielgenutztes Konzept ist ja bisher das Mentorenkonzept, d.h. ein Spieler unterstützt einen oder mehrere kleine Spieler mit Rat und Tat. Mentoren werden ja im Forum erst mal als in der Meta situiert angegeben. Wäre es auch für außerhalb der Meta/Ally-stehende möglich, Mentor für Spieler zu werden? Wenn ja, wieviele Spieler würde man dann betreuen? Wieviel Zeit sollte ein Mentor für jeden Anfänger mitbringen?

toxic1337:
Wir haben uns entschlossen, den Kreis der Lehrmeister möglichst klein zu halten, getreu dem Motto "zu viele Köche verderben den Brei". ;) Unser System zielt darauf ab, eine möglichst direkte, individuelle und unkomplizierte Hilfe in allen Situationen zu bieten. Die Mentoren sind daher komplett in die Allyticker integriert, um eben nicht nur Fragen zu beantworten, sondern auch alltägliche Probleme und Fehler zu erkennen und die Neulinge so gezielt zu fördern.
Dazu gehört zwar auch ein Frage&Antwort Ticker - aber wenn wir jeden Hilfswilligen da einladen würden, hätten wir gleich mehrere Probleme: entweder sind das dann "Mentoren 2. Klasse", oder sie müssten ebenfalls in alle Allyticker. Ersteres macht wenig Sinn, da wir bereits jetzt sehr kurze Antwortzeiten haben. Und zweiteres möchten wir nicht, um ein familiäres Klima beizubehalten. Zudem sehen wir die Problematik, dass viele Mentoren viele Meinungen haben (damit meine ich nicht zwangsläufig falsche, EL ist einfach verdammt komplex ^^), einem Neuling aber nicht geholfen ist, wenn er alles und gleichzeitig doch nichts weiß.
Ein "Patenkindsystem" wie du es ansprichst hatten wir anfangs diskutiert, aber abgelehnt... unsere jetzige Idee hat uns besser gefallen. ;) Paten sind nicht immer on, die Chemie zwischen den Spielern muss stimmen und wir möchten auch vorbeugen, dass die Neulinge irgendwo vor andere Karren gespannt werden und für andere Leute Planis ausbauen o.ä. - da gäbe es eben kaum Kontrolle.
Dennoch sind wir der Meinung, dass der Kontakt zu möglichst vielen Spielern für die Neulinge sehr wertvoll ist... nicht zuletzt, weil sie sich ab einem Accountalter von 9 Monaten eine richtige Allianz suchen müssen. ;) Wir werden daher einen Ticker eröffnen, wo alle Hilfswilligen mit eingeladen werden - dort kann natürlich dann jeder konkrete Hilfe anbieten oder zu gemeinsamen Aktionen einladen, und die Neulinge können Kontakte knüpfen. Daraus können sich dann ja alle möglichen Beziehungen und Freundschaften entwickeln und das ist meiner Meinung nach das wertvollste, das Neulingen gegeben werden kann. EL lebt gerade davon.

EL Times:
Als letztes möchte ich dir Raum geben, noch weitere interessante Infos - vielleicht sogar exklusiv - zu verraten.

toxic1337:
Ich hab doch gerade schon komplett die Hosen runter gelassen. ;) Aber ich würde es schön finden, wenn sich in den anderen Universen evtl. ähnliche Zusammenschlüsse finden würden. Bisher ist unser Projekt ja auf U3 beschränkt und wir sehen derzeit auch nicht die spielerischen Mittel, das Konzept auf die anderen Universen auszuweiten. Einfach weil es dazu Leute braucht, die vor Ort sind, die Gegebenheiten kennen und ganz wichtig, auch die Möglichkeit haben, um richtig zu helfen.

EL Times:
Vielen lieben Dank für das interessante Gespräch. Wir von der EL Times wünschen euch viel Erfolg und werden natürlich gern weiter über eure Erfolge berichten. Vielleicht lassen sich später noch ein paar interessante Interviews mit euren "Schützlingen" organisieren.

toxic1337:
Naja, dazu müssen wir ja erstmal Erfolge vorweisen. ;) Aber wer weiß, vielleicht könnt ihr ja in 9 Monaten mal einen unserer Neulinge interviewen - denn letztlich ist jeder Spieler, der EL erhalten bleibt, ein Erfolg.
Euch auch vielen Dank für das Interview!

 

Wir werden an diesem Thema dran bleiben und einige der Neulinge für Interviews zu gewinnen versuchen - nachdem sie natürlich ein wenig Erfahrung im Projekt sammeln konnten.

Weitere Infos findet ihr auch im [Forum] oder den jeweiligen Allianztexten.

You have no rights to post comments

   
Earth Lost Fanprojekt