Ausgepackt: P-I vs Schotten - was wirklich war

Bewertung:  / 7
SchwachSuper 
Details

Der Krieg P-I vs Schotten ist vor kurzem mit dem Sieg der Schotten beendet worden. Exklusiv für die EL Times haben sich -Cipher (jetzt bäh, Siedler, ~1,9g ke) und Frontsau (jetzt =†=, Siedler, ~1,2g ke) bereit erklärt, ein gemeinsames Interview zu führen. Von der EL Times waren [N][E][X][U][S] und Issy48 mit dabei. Die wichtigsten Aussagen aus einer gemütlichen halben Stunde auf dem TS findet ihr unter Weiterlesen:

EL Times: Mögt ihr euch beide kurz für unsere Leser vorstellen? Wie seid ihr zu EL gekommen? Welche Rolle habt ihr in eurer Allianz?

Frontsau: Willst du anfangen, -Cipher-, oder soll ich?

-Cipher-: Mach du mal.

Frontsau: Ja, schade ich hab auch auf dich gehofft. (Anmrk. der Red.: alles kicherte) Ich bin Frontsau. Ich hab damals von 2007 bis 2009 schon mal in u2 EL gespielt. Unter dem total unbekannten Nick Lylat und damals bin ich von einem anderen Spiel("die Ewigen") durch Schnucki und andere hergekommen. Später wurden die wegen Bugusing gesperrt, da hab ich aufgehört. Joar, und dann habe ich einfach mal wieder angefangen nachdem ich ein halbes Jahr im Krankenhaus lag und dann am zocken war vom Bett aus. Und so bin ich bei U3 gelandet. Erst die wsd, daraus haben sich dann die Mariachis mit gebildet. Wegen Differenzen bin ich dann raus gegangen und habe die P-I gegründet.

-Cipher-: Joar, -Cipher-, Pirat. Ich hab 2009 über RL-Freunde das Spiel kennen gelernt. Und wurd' dann auch von minotaur in die damalige MWT, das war die Händlerallianz der WSP, reingezogen. Dann gings in die W$P, die Händlerallianz des U3 Verbundes. Dann wollte ich aber aktiv rumfliegen, hab das auch als Händler getan. Nachdem meine PT so ziemlich durch war, bin ich zur WSP gegangen. Wir haben uns jetzt ein wenig umstrukturiert und heißen jetzt A&S und haben uns mit der [T] zusammengelegt und BND-mäßig hat sich ja auch einiges verändert. Meine Rolle in der Allianz, kA, mal dies, mal das. Hauptsächlich Flieger. Ich bin eher derjenige, der raidet und sich irgendwie in Hives mit ein paar Leuten zusammen reinsetzt und dort den Hive kaputtmacht.

EL Times: Kommen wir nun zum Krieg zwischen euren Allys. Was war eurer Meinung nach mit kriegsentscheidend? Anfangs lief es ja für die P-I ganz gut, es gab auf beiden Seiten auch immer mal größere Kills.

Frontsau: Ein großer Vorteil war die Organisation, die Verteilung der Planeten, die warn immer ruckzuck mit Flotte da, man konnte nicht mal nen Systemraid wo machen, da warn die schon da. Die spielen teilweise schon jahrelang zusammen und wir waren echt ein ziemlich zusammen gewürfelter Haufen aus vielen Freiwilligen und Inaktiven. Und das reicht definitiv nicht. Das haben wir festgestellt. Aber leider Gottes sind die aktiven Spieler und Unterstützer uns weggebrochen. Anfangs flogen wir teilweise mit 15, 16, 17 Leuten. Am Ende waren immer nur die gleichen Wenigen für Aktionen im TS.

-Cipher-: Was soll ich dazu sagen? Zum Anfangserfolg: Viele von uns wurden eigentlich nie angegriffen. Für manche war es dann komplett neues Terain, jetzt wieder mal Tag und Nacht beackert zu werden. Und grad am Anfang vom Krieg, da sind dann auch die ganzen Leute noch faul. Da kann man natürlich richtig abschöpfen, das haben sie dann letztendlich auch getan. Und die WSP war ja damals noch in u2 ziemlich arg zu Gange. Und unser Offline-Treffen war ja auch nicht lange her. Und von dem her waren wir dann auch erst mal mit Umstrukturieren beschäftigt und internen Komplikationen, zu sagen: wir wollen in u2 bleiben und dann kommt in u3 immer mehr. Da musste man sich da auch erst mal wieder reinfinden, weil wir WSPler, die in u2 waren, wir kannten u3 gar nicht so richtig. Wir konnten fast nicht über den eigenen Tellerrand raus schaun und wussten nichts. Wer frontsau ist, was der macht und wie aktiv der ist, so als Beispiel. Wir mussten uns da auch erst mal wieder reinarbeiten. Und uns hat auch u3 nie Spaß gemacht, das war dann auch wieder so ne Überwindung, die's gekostet hat. Aber es kam dann langsam ins Rollen.

Frontsau: Wir haben Ausweichforschungsfusis organisiert. Und ich find, das hat eigentlich ganz gut geklappt auch. Was die Forschungssysteme betraf kann- Cipher- vielleicht auch noch was dazu sagen, wir hatten ruckzuck wieder ne neue FoFu.

-Cipher-: Und ruckzuck war sie wieder weg (lacht)

Frontsau: Ja, genau, und es ist ja auch aufreibend für nen Gegner, die ganze Zeit da hinterher zu hecheln. Leider waren wir dann nur noch am Weglaufen und kaum noch selber ne Offensive, was ja auch ausschlaggebend war. -Cipher- hat auch ein Beispiel von einer Allianz, die groß rumgetönt hat: Wir steigen mit in den Krieg ein. Auch den Schotten gegenüber und nach ner Woche haben wir nachgefragt, und dann haben wir gehört, joar die haben den Schotten 15g Cash bezahlt.

-Cipher-: Die haben wir, ohne zu wissen, dass die gegen uns in den Krieg einsteigen wollten, fertig gemacht. Die haben sich selbst rausmanövriert.

EL Times: Euch sind die Unterstützer weggebrochen, sagst du, Frontsau. Magst du das vielleicht ein wenig genauer ausführen?

Frontsau: Wir haben uns natürlich auch anfeuern lassen als der Krieg gegen die Schotten begann. Uns wurde ganz viel Unterstützung zugesagt, viele Freiwillige sind ja auch zu uns gekommen.Wir haben vorher organisiert, das ihre wichtigsten Planeten abgeben wurden und und und. Und haben dann halt die KE an die Schotten rausgehaun. Auch in der Hoffnung, dass da noch mehr Unterstützung kommt als wir hatten.

-Cipher-: Wir fanden das ganz lustig, als wir gesehen haben, was für Accounts die P-I hatte. Jeder hatte irgendwie 40-50 Slots freigemacht. Und da mussten wir uns echt an den Kopf fassen. Das ist ja unvorstellbar, dass man erst mal SF abgibt und mit den 50 freien Slots nichts anstellt. Also, das warn bisschen, ich weiß nicht, es hat uns fassungslos gemacht. Weil man den halben Acc schon mal weggeworfen hat.

Frontsau: Viele Leute sind halt auch einfach abgefallen, die vorher groß Hilfe angekündigt haben. Auf die man sich auch verlassen hat und die dann einfach, ja, nicht gekommen ist. Und natürlich auch, dass einzelne Leute, die vorher echt so als Kriegstreiber bekannt waren, auch von heut auf morgen wegen Verlust ihres Forschungssystems auch verschwunden waren. Und das war ziemlich schade und enttäuschend.

EL Times: Im Forum haben sich auch beide Seiten Fakeatts und Nervangriffe vorgeworfen? Ist was wirklich so schlimm zugegangen? Oder war das nur daher gesagt, um Stimmung gegen die andere Partei zu machen?

Frontsau: Ich glaub, dass war gegenseitige Propaganda. Es wurde definitiv Nervangriffe gefloge. Ich weiß das war ja teilweise um den Mailalarm zu umgehen und und und. Sowohl auf unserer als auch auf Seiten der Schotten, aber es ist glaub ich in geringerem Maße ausgefallen als wir das im Forum ausgefochten haben teilweise.

EL Times: Letztlich hat die P-I kapituliert. Wie ist es dazu gekommen? War es wegen der immer größeren Inaktivität? Gab es andere Beweggründe? Was waren die Kapi-Bedingungen?

Frontsau: Ja, was letztlichendlich dazu geführt hat, das ganz einfach: wir haben Nachtaktionen geplant und es haben sich immer weniger gemeldet bzw. nur noch die Gleichen. Und dann hat man sich natürlich auch gefragt: ok, macht das hier überhaupt noch Sinn? Und da haben wir halt noch was versucht, haben Allianzler aus U2 angeschrieben, in wieweit wir da evtl. Unterstützung bekommen könnten. Wir haben nix bekommen und damit war für uns eigentlich für uns Aktive klar: Alles klar, lasst uns das hier beenden, es macht so keinen Sinn mehr, so gewinnen wir das Ding definitiv nicht. Die Kapibedingungen waren erst höher angesetzt, da haben wir uns, glaub ich, auf nen fairen Preis geeinigt. Der beide zufrieden stellen kann und, joar, jetzt gehts weiter, ne?

EL Times: Was ist euer Fazit aus dem Krieg? Letztlich ging der Krieg ja aus einem Krieg gegen den Verbund aus U3 hervor. Und was sind eure Ziele und die eurer Allys für die Zukunft?

-Cipher-: Es gibt keinen Verbund mehr.

Frontsau: Da kann man nur sagen: Es gibt keinen Verbund mehr. Und von daher sind ja jetzt eigentlich zwei Machtblöcke. Es gibt die S-P und die A&S, die ja wohl aber immer noch irgendwo verbandelt sind. Und es gibt den Rest von U3. Muss man so sagen. Und da schrein viele rum, aber finden nicht zusammen. Und jetzt gab's halt echt die Möglichkeit, wo der Verbund, sagen wir mal, nicht mehr in seinem Ursprung bestand, mal eine Seite aus zu schalten oder in die Schranken zu verweisen. Und diese Chance wurde nicht genutzt.

Die P-I wird das werden, als was sie damals eigentlich gedacht war, als was ich sie gegründet hab: Eine inaktivere Allianz für die Leute, die eine Pause von EL brauchen, oder kürzertreten müssen aus RL-Gründen. Und der aktive Teil bzw. die Leute, die noch richtig Bock haben zu zocken und richtig aktiv sind, die sind jetzt zu uns oder wechseln jetzt langsam in einen Siedlermonat zu everlasting torment. Und, joar, mit dieser Allianz werden wir aggressiv vorgehen.

-Cipher-: Ja, die A&S Hat jetzt noch, wenn ich das richtig seh, zwei Spieler, ne, nur noch einen auf der Liste in U3, der uns während der Kriegszeit mit der P-I einmal geraidet hat. Der wird jetzt noch einmal kurz abgeduscht und dann gehn wir wieder nach U2 und werden dort versuchen, wieder Spaß zu haben. Und werden dort Spackie und Konsorten, die die WSP-Allyflotte mit unrechten Mitteln zerstört hat, einmal auf den Kopf haun.

EL Times: Und damit sind wir auch schon am Ende. Gern könnt ihr noch jemanden grüßen.

Frontsau: Wenn ich grüßen möchte, ja, die ganzen Mitstreiter, alle die uns unterstützt haben, und ich muss leider den König leider enttäuschen, wir haben uns nicht "die Knackwürste" genannt. Also, das tut mir leid.

 

Die Vorgeschichte zum Krieg kann in den folgenden Artikeln der EL Times nachgelesen werden(chronologische Reihenfolge):

Verbund vs P-I, die Kriegsanfänge

Universum 3 formiert sich neu!

Verspäteter Mitternachtssnack

Geben und Nehmen

Altmetall im Sonderangebot, letzter Kampfbericht

St. Martin

Gut genug für uns

Kriegsgewinnler

Leise rieseln die Noulons

You have no rights to post comments

   
Earth Lost Fanprojekt