Verbund vs P-I

Bewertung:  / 25
SchwachSuper 
Details

Seit einiger Zeit herrscht wieder Krieg in U3. Diesmal liegt ein Teil des Verbundes mit der P-I im Clinch und leistet sich immer wieder Kämpfe. Das dies immer mehr oder weniger erfolgreich abläuft, zeigen auch die Top10. Erst gestern wieder wurden über 50g Schilde zerstört.

Hintergründe, Fakten, Zahlen und Daten findet ihr unter Weiterlesen:

Warum genau der Krieg gestartet wurde, wird von beiden Parteien leicht anders begründet, zumindest was die genauen Anfänge angeht:

toxic1337 (Pirat, S-P, ~2,3g ke) spricht für den Verbund und erzählte, dass der Krieg mehrere Gründe hat. micha87, von dessen Flottenkills ja immer wieder berichtet wird, hat  wohl einen Teil der P-I-Flotte gejagt aber nicht erwischt und damit die Rache der P-I auf den Verbund gezogen. Die Flotte von MaBerez (Händler, W$P, ~110m ke) musste dran glauben. Die P-I stimmt hier mit den Aussagen überein. Eine Flotte von einem scheinbar inaktiven Händler wurde zerstört.

Für den Verbund war jedoch klar, dass auch semi-aktive und inaktive Verbundsspieler geschützt werden müssen. Aussage ist hier, dass jeder Spieler der Gemeinschaft geschützt werden soll und seine Mitgliedschaft selbst bei weniger Aktivität noch einen Grund hat. Es wurde daher eine Rechnung erstellt, welche der P-I zugestellt wurde. Dabei wurde die Flotte als Grundlage genommen und der Nachbau auf 200% errechnet. Die Summe belief sich auf 1,1t Nahrung und Wasser sowie 2g Cash.

Da die P-I nicht einsah, für eine inaktive Flotte zahlen zu müssen, wurde verbundsseitig der Krieg erklärt.

Folgende Zahlen zu den Beteiligten Allianzen:

Verbundsseitig:

S-P

Allianz: S-P
Mitglieder: 25
Kampferfahrung: ~33,2g

[T]

Allianz: [T]
Mitglieder: 23
Kampferfahrung: ~31,7g

HCl

Allianz: HCl
Mitglieder: 7
Kampferfahrung: ~5,7g

P-I:

P-I

Allianz: P-I
Mitglieder: 21
Kampferfahrung: ~7,3g

 


 

Kurzzeitig war auf Seiten der P-I die M13 (Allianz, 10 Mitglieder, ~15,9g ke) mit am Krieg beteiligt, da Angriffe von M13-Planeten aus geflogen worden waren. Eine Kapitulation vor dem Verbund erfolgte einige Tage später.

Die aktuellen Kapitulationsbedingungen für die P-I sind nicht bekannt. Vor den letzten Kills und Angriffen durch die P-I lagen sie jedoch bei 10g Cash, 1g Bonus-Cash, 1,1t Nahrung und Wasser.

Wie aus den Zahlen hervorgeht, sind verbundsseitig nur ein Teil der Piraten und die Siedler beteiligt. Dies hat mehrere Gründe: Die WSP ist derzeit mit Kriegsgegnern in Uni 2 bschäftigt und hat daher der P-I nicht den Krieg erklärt. W$P und Sii, die beiden Verbundshändlerallianzen, haben der P-I ebenfalls nicht den Krieg erklärt. Die P-I wiederum hat den drei genannten Verbundsteilen den Krieg nicht erklärt, da die S-P, HCl und [T] genügend Gegner für ihre 21 Mitglieder bietet. Bisher sind P-I-seitig nur vereinzelte Angriffe auf Händler und WSP erfolgt. Auch die WSP hat sich in dem Konflikt bisher großteils zurück gehalten.

Abschließend noch die Kampfberichte der vergangenen Tage sowie Angriffszahlen:

P-I vs. DerSeewolf, -Ogen- (~45g Schilde)

P-I vs WSP (~60g Schilde)

Laut einer internen Verbundsstatistik sind bisher vom Verbund 2400 Angriffe, was 240 Angriffen am Tag enspricht, geflogen wurden. Zahlen für die P-I haben wir leider nicht erhalten.

Abschließend hier noch zwei kurze Statements beider Parteien:

toxic1337 (S-P)


Ich finds extrem dämlich, nen Krieg los zu tretten wo man von vornherein der Meinung ist, ihn nicht gewinnen zu können. Ich finds extrem dämlich, zu argumentieren, wir dürften schwächere Mitglieder unserer Gemeinschaft nicht schützen, weil das unfair ist (wieso genau? Weil wir stärker sind? Wieso ist es dann nicht auch unfair, wenn inaktivere bzw. Händler geattet werden? Mir konnte das bis heute niemand schlüssig erklären...). Und am dämlichsten finde ich es, sämtliche Hinweise auf steigende Kapikosten zu ignorieren. Aber jedem das seine, nicht wahr ;)

Frontsau (P-I)


Wir erhoffen uns ehrlich gesagt in erster Linie nichts vom Krieg. Es geht hier ums Prinzip , so wie es bei dem Verbund auch darum geht. Ich halte zwar auch nix von Kriegen , wo niemand kapituliert, aber bei diesem KE Grund (nen inaktiver) sieht es anders aus. zum schluss noch grüße an unsere super truppe und an alle netten Leute die uns mit ihren IGM's Mut machen und mental bei uns sind! Soviel Fanpost bekommt nichtmal der Papst!! :D

Wir von der EL Times wünschen beiden Seiten viel Erfolg und Spaß an diesem Krieg.

Kommentare   

 
+4 #1 H3adhunter 2012-09-03 11:23
Ich finds extrem "Dämlich" so ein "DÄMLICHES" Statement abzugeben wie Toxic.

1.Wer nicht kämpft hat schon verloren ;)
2.Ist es natürlich eine Ehre als inaktive Ally den kompletten Verbund gegen uns zu haben da sie wohl angst haben allein könnten Sie verlieren :D
3.Wer eine utopische Summe verlangt, diese nicht bezahlt bekommt und davon ausgeht, dass die noch utopischere Summe gezahlt wird, der ist "DÄMLICH" ;)
4. Ist der Krieg gegen euch mein Höhepunkt in EL. Alle anderen sind keine Gegner, da Sie alle Schiss haben gegen euch zu fliegen.
Ich wollte mich schon lang von EL lösen weils ein schlechtes und mieses Game ist.
Jedoch habt ihr mir ein Grund gegeben ma wieder Gas zu geben. Mir ist egal ob ich verliere oder gewinne ;) ich steh zu meinen Jungs.

PS: Ich bezahl eure nächtliche Arbeit gern mit Cash den ich nicht habe ;)
 
 
+5 #2 Fern 2012-09-06 14:07
Es ist vielleicht ein bisschen dämlich dieses Statement von toxic, es ist aber vor allem unehrlich und scheinheilig.
Ohne irgendwelche weiteren Informationen zu diesem Krieg zu haben ausser den in der EL-Times beschriebenen, stellt sich das doch so dar: Der Verbund, diesmal in Person des in letzter Zeit so erfolgreichen micha, ist auf Jagd nach Flotte der PI...ich gehe mal davon aus, dass er sich dazu nicht gerade die superaktiven Mitglieder der PI als Angriffsziele ausgesucht hat, zumindest spricht dafür, dass er die meisten seiner grösseren Erfolge irgendwelchen stehenden, unbeaufsichtigt en Flotten zu verdanken hat. Wenn sich nun eine ally mit gleichen Mitteln wehrt, wird sofort der ganz grosse Hammer rausgeholt, es erfolgt eine KE eines weit mehr als ausreichenden Teils des Verbunds.
Diese Reaktion ist nur dann voll zu verstehen, wenn man das (von toxic mir gegenüber) erklärte Ziel, nämlich völlige Ruhe an der Heimatfront (U3) (ff)
 
 
+5 #3 Fern 2012-09-06 14:14
(fortsetzung)du rch sofortige Bestrafung jedglicher Aktionen gegenüber Verbundsmitglie dern, glaubt.
Dieses Ziel, selbst Ruhe vor Angriffen zu haben, bei gleichzeitiger Narrenfreiheit beim Jagen der Flotten anderer allies ist durchaus verständlich, so kann man richtig schön bequem spielen, Flotten saven hat der Verbund in U 3 ja kaum mehr nötig. Es ist dann aber scheinheilig, allies die sich nun doch mal gegen diese Arroganz der Macht zur Wehr setzen wollen, Dämlichkeit vorzuwerfen, weil man einen Krieg riskiert. Vor allem, wenn nun der Beschreibung in der EL-Times zufolge, die Aggression eigentlich vom Verbund ausging. Toxic, wie gesagt, eure Taktik mag verständlich sein, aber sie führt für alle anderen Spieler in U 3 für ein mieses, deprimierendes Spiel und, so glaube ich, letzten Endes zur Grabesruhe
 
 
+1 #4 Obaka 2012-09-23 09:56
Ich würde mal behaupten, dass die Aussage von toxic, dass es dähmlich sei einen Krieg zu beginnen, der nich gewinnbar zu sein scheint dähmlich ist, nicht ganz wahr ist. Ich mein nach einem Monat kämpfen trennte sich der Verbund und wir haben nun "nur" noch die inaktive WSP,W$P,GDZ und RBS + A&S gegen uns......
Und zur Zeit erreichen wir auch mehr Erfolge wie die. Haben etzt auch eine Statistik, die seit Anfang dem austritt der S-P die Situation wiederspiegelt:
el.krafi.de/.../...
Dazu ist zu sagen, dass es vor der Abspaltung ähnlich für uns aussah.
 

You have no rights to post comments

   
Earth Lost Fanprojekt