[N] erwischt UFO [U1 | ~1,3t ]

Bewertung:  / 20
SchwachSuper 
Details

Wir fragen derzeit noch nach und ergänzen den Artikel, sobald wir mehr Infos haben.

Fest steht, dass die [N]ekromonger (Syndikat, 35, 97g KE) die UFO (Orden, 22 Mitglieder, 6g KE)- Fleet erwischt hat. Wie und unter welchen Umständen lässt sich nur erahnen, wir fragen dafür bei den Beteiligten nach. Über 1t Flotte gingen dabei kaputt:

[N] vs. UFO

Einige Threads im Forum lassen Gerüchte aufkommen, dass es sich um Accounthacking und darauf folgenden Flottenverrat handeln könnte. Wir fragen nach, gehen aber erstmal vom Legalen aus und gratulieren unter Vorbehalt schon einmal der [N] zum Kill, wünschen aber in jedem Fall der UFO einen schnellen Wiederaufbau.


Statement der [N] Pressestelle:
"Kill war keine großartige Aktion sondern im Prinzip reines Recycling. Original Niu hatte keine Lust mehr auf EL und daher den Kill der UF0 Flotte "ermöglicht".
Wer diese unberechtigterweise geposteten IGM´s im Forum gelesen hat und Bezzor (Berti) kennt, weiß das Berti NIE mit Komma und Punkt schreibt (das kennt der gar nicht). Ergo Fake.

Die [N] möchte daraufhinweisen das wir Account Übergaben oder Acc Kacking nicht mögen (und können) und distanzieren uns von solchen Machenschaften aufs schärfste.

Den UF0 Membern wünschen wir einen schnellen Wiederaufbau, wir sehen uns dann nächstes Jahr wieder."


Statement Gayanna (UFO):

Einige/vieles wurde im Forum bereits gesagt und es gilt noch einiges zu klären.
Das der FleetKill durch die Nekromonger nicht mit rechten Dingen zuging, sondern durch Verrat zustande kam... ist wohl unbestritten. Nein Verrat ist noch nicht einmal das richtige Wort. Betrug wäre wohl vermutlich das passendere! Das was ich im Forum schon sagte: wenn man es nötig hat sich Flotten-Zerstörungen durch Account-Hacking zu beschaffen... nun dazu möge sich jeder selber seine Gedanken machen.


Account Hacking, ja das steht zweifelfrei im Raum. Der echte Niu hat es heute bemerkt dass er sich selber nicht mehr einloggen kann und rief daher bei zwei Leuten an , diese sind auch EL Spieler und und zudem noch UF0s . Und was stellten sie fest? Hmm ein Niu war online und leuchtete satt grün. Und hoppla es flogen die Flotten von einem UF0 schon ins "Verderben"....
Bei aller "Liebe" , Niu also der echte NIU ist mit Sicherheit nicht das weisseste (weiss wie die Farbe) Schaf hier im Universum und hat sich schon so manches geleistet, aber die Flotten von Jemandem aus der UF0 in den Tod zu schicken, das macht sogar er nicht. (ja ich höre es schon förmlich hier und da jemanden aufheulen" wers glaubt... gab schon ganz andere" ....keine Lust mehr , daher Flottenschrottung.... blablabla)

Der echte Niu hat sich ausserhalb des Spiels rechtzeitig um Hilfe bemüht, aber, wie im Forum bereits erwähnt, zählen viele der UF0s zur tätigen Bevölkerung und hocken daher nicht rund um die Uhr am Bildschirm und beobachten das All :-)). Daher war die Reaktion den falschen NIU zu entfernen erst spät möglich, zu spät... *eine Gedenkminute für die armen Flotten einlegt*

Ich wage leise Zweifel, dass das zu 100% aufgeklärt wird, aber es ist fast so sicher wie das Amen in der Kirche, dass es so war. Schade, dass solche Machenschaften benutzt werden müssen, vll. bin ich naiv, aber das hat mit spielen so rein gar nichts zu tun. Das ist Unrecht, und im gewissen Sinne irgendwie.. strafbar.

Der Rest wird mit dem Team versucht zu klären.


In diesem Sinne

Grüsse aus der UF0 (die zu einem fairen Flottenkill sogar gratuliert hätten)

You have no rights to post comments

   
Earth Lost Fanprojekt