Earth Lost Times - Die Zeitung - Alle News

6 Monate EL-Times - Zeit, zurückzuschauen

Bewertung:  / 8
SchwachSuper 
Details

Mangels Kampfberichten über die magische 50g-Schwelle, sind wir gezwungen, mal ein anderes Thema anzuschneiden: Die EL-Times ist jetzt kein Neugeborenes mehr, sondern ein kotzendes, brabbelndes Baby, welches sich von Zeit zu Zeit in die Windeln macht - welch ein Fortschritt. Sechs Monate sind vergangen, seitdem wir dieses Fanprojekt mit großen Enthusiasmus gestartet haben, Zeit für uns (mich), mal zurückzuschauen:

Im Mai 2012 beschließt Undertaker91, dass es ein neues Fanprojekt geben muss. Vorrausgegangen war die Verbannung von Kneipen Kalle im Zuge einer Staatsaffäre und die damit einhergehende Auflösung der The Pirate Bay.
Undertaker sah hier eine Gefahr für die 4. Macht im Staate und musste sich gegen die Staatspropaganda seitens unseres geliebten Führers wehren. Die Idee war nun, eine neue Zeitung zu schaffen, die ähnlich wie die TPB über KBs und Hintergründe berichtet. 

Schnell fanden sich Mitstreiter für dieses Projekt und es entstand eine Gruppe von motivierten Redakteuren. Nach lediglich 2 Wochen Vorbereitung (95% davon gingen für die Namensfindung drauf) und der sehr hilfreichen Serverunterstützung von k0nk1 und der Bannergestaltung durch Orbit, konnte die EL-Times starten.

Hoffnungsfroh veröffentlichte ich im Forum die freudige Meldung:

Nach langer Arbeit in der Redaktion, am Layout und unserem Quellennetz geht sie endlich online:

Die Earth Lost Times erscheint!

http://www.eltimes.de/

Unser Ziel ist es, eine Informationsquelle in EL für die wichtigsten Geschehnisse, interessante Hintergründe und lustige Begebenheiten zu sein.

Wir hoffen auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Community und wünschen euch viel Spaß beim Reinschauen.

Forumsquelle

Unser erster Artikel wurde auch sogleich ein Erfolg, welcher hauptsächlich auf die vielen Danksagungen zurückzuführen war. Unser erster Kampfbericht wurde dann über tomsche verfasst, es folgten Interviews mit den Redakteuren und Vorstellungen von Toolseiten. Aber vor allem folgten viele Kampfberichte.

Nach einer gewissen Einarbeitungszeit wurden diese Berichte zur Routine, Highlight waren dann aber die Interviews mit dem neuen Moderator !Duffman! und natürlich das Interview mit Plum!

In der Folgezeit wurden wir leider kreativloser und einige unserer Redakteure auch unmotivierter. Zwischen die routinemäßigen Kampfberichte schummelten sich immer weniger alternative Artikel, zuletzt über die Updates zum neuen Layout im Oktober und den neuen Bugsupporter kafetzke im November.

Im November kämpfte unser Baby dann mit akuten Kinderlähmungserscheinungen, einige Gliedmaßen (Redakteure) stellten nahezu komplett die Arbeit berufsbedingt ein, von den letzten 20 Artikeln erschienen 17 Artikel von mir. Auch das gehört zu einem Rückblick und ich möchte es an dieser Stelle auch nochmal mit dem Aufruf verbinden, dass hier eine Heilung eintreten muss. 

Dennoch kann man unser Projekt als Erfolg sehen. Wir sind auf einem guten Weg und versuchen uns daran, wieder mehr für euch Leser zu tun.

Jetzt seid ihr gefragt: Schickt mir/uns eure Meinungen zu unserem Baby zu, wie hat euch das Projekt bisher gefallen, wo sieht ihr Kritikpunkte, wo könnt ihr Loben (Loben ist ganz wichtig ;)?

Ein kleiner Ausblick: Ich werde in den nächsten Wochen an einem Jahresrückblick arbeiten, aber bitte gebt mir da ein wenig Beinfreiheit. Höhö. Ich werde dafür einiges zusammentragen müssen und das wird eine Heidenarbeit.

Kommentare   

 
+1 #1 k0nk1 2012-12-06 13:33
schön, dass ihr euch noch an mich erinnert ;-) schönen Gruß an die Überbleibsel, die mich noch kennen!
 
 
0 #2 Taker 2012-12-06 15:11
aber immer doch ^^
 

You have no rights to post comments

   
Earth Lost Fanprojekt